Ihre Handwerksbäckerei mit Genuss 


 
 

Beste Zutaten

Nur aus besten Zutaten lassen sich hervorragende Backwaren herstellen

Bei den von uns verarbeiteten Rohstoffen legen wir Wert darauf, nur beste Zutaten von ausgewählten Lieferanten zu nutzen. Nach Möglichkeit kaufen wir unsere Rohstoffe von Lieferanten aus der direkten Nachbarschaft, die wir größtenteils seit Jahrzehnten kennen und schätzen. 

So wächst das Getreide für unser Mehl hauptsächlich im Ebsdorfergrund, im Lahntal und im Vogelsberg. Da der Eiweiß- und Enzymgehalt der Getreidekörner in Abhängigkeit von der Bodenbeschaffenheit und der Witterung sehr stark schwanken kann, ist die Erfahrung einer guten Mühle besonders wichtig. 

Unsere Mehl-Lieferanten kommen aus unserer Region:

Walzenmühle H. Nispel, 35075 Gladenbach-Sinkershausen

Hehrmühle A. Schäfer, 36110 Schlitz-Bernshausen 

Unseren Natursauerteig züchten wir  - mit viel Erfahrung - natürlich auf traditionelle Weise im offenen Teigbottich selbst. Durch gekonnten Ansatz immer wieder neuer Sauerteigstufen mit Roggenmehl und Wasser reift ein Sauerteig mit gewünschter Milch- und Essigsäure heran. Nach der dritten Stufe wird der Teig mit dem sogenannten Vollsauer bereitet. 

Für die Verarbeitung von rohen Eiern gelten besonders strenge Ansprüche und Auflagen. Hiesige Landwirte sind ausschließlich unsere Frischei-Lieferanten. 

Für die Zubereitung von hochwertigen Backwaren ist die Qualität und die Zusammensetzung des Wassers sehr wichtig. Wir sind froh darüber, dass wir an unserem Produktionsstandort in Nieder-Ofleiden die notwendige Wasserqualität vorfinden. 

Grundsätzlich verarbeiten wir nur unbehandeltes Salz ohne Trennmittel.

Bei den von uns verarbeiteten Rohstoffen legen wir Wert darauf, nur beste Zutaten von ausgewählten Lieferanten

zu nutzen.  Nach Möglichkeit kaufen wir unsere Rohstoffe von Lieferanten aus der direkten Nachbarschaft, die wir

größtenteils seit Jahrzehnten kennen und schätzen.

 

So wächst das Getreide für unser Mehl hauptsächlich im Ebsdorfergrund, im Lahntal und im Vogelsberg. Da der

Eiweiß- und Enzymgehalt der Getreidekörner in Abhängigkeit von der Bodenbeschaffenheit und der Witterung sehr

stark schwanken kann, ist die Erfahrung einer guten Mühle besonders wichtig.

 

Unsere Mehl-Lieferanten kommen aus unserer Region:

Walzenmühle H. Nispel, 35075 Gladenbach-Sinkershausen

Hehrmühle A. Schäfer, 36110 Schlitz-Bernshausen

 

Unseren Natursauerteig züchten wir  - mit viel Erfahrung - natürlich auf traditionelle Weise im offenen Teigbottich selbst.

Durch gekonnten Ansatz immer wieder neue Sauerteigstufen mit Roggenmehl und Wasser reift ein Sauerteig mit gewünschter

Milch- und Essigsäure heran. Nach der 3. Stufe kann mit dem sogenannten Vollsauer der Teig bereitet werden.

 

Für die Verarbeitung von rohen Eiern gelten besonders strenge Ansprüche und Auflagen. Hiesige Landwirte sind ausschließlich

unsere Frischei-Lieferanten.

 

Für die Zubereitung von hochwertigen Backwaren ist die Qualität und die Zusammensetzung des Wassers sehr wichtig. Wir sind

froh darüber, dass wir an unserem Produktionsstandort in Nieder-Ofleiden die notwendige Wasserqualität vorfinden.

 

                       

Grundsätzlich verarbeiten wir nur unbehandeltes Salz ohne Trennmittel.